Christian Anders – Deine Stimme In Der Brandung Lyrics

Ich steh’auf dem Felsenriff
Und ich seh’ein weisses Schiff !
Auf dem Schiff bist Du –
Dabei war es so schön

Gold’ne Tage hatten wir
Doch das liegt nun hinter Dir !
Kann es wirklich sein
Daß wir uns nie wieder seh’n ?!

Refrain:
Deine Stimme (CHOR: in der Brandung)
Trug der Wind auf’s (CHOR: Meer hinaus)
Heute weiß ich, daß Du sagtest:
“Es ist alles aus!”
Und die Tränen,(CHOR: Deine Tränen) –
Sah ich und (CHOR: verstand sie nicht)
Denn ich glaubte, Wassertropfen –
Liefen über Dein Gesicht

Kleine Insel – großes Glück !
Was bleibt von alldem zurück ?!
Sommerbilder, die man mit sich trägt –
Eine Zeit
Wieder hab’ich wie so oft –
Ohne Grund zuviel erhofft !
Da fährst Du davon
Und es ist wieder so weit !

Refrain:
Deine Stimme (CHOR: in der Brandung)
Trug der Wind auf’s (CHOR: Meer hinaus)
Heute weiß ich, daß Du sagtest:
“Es ist alles aus!”
Und die Tränen, (CHOR: Deine Tränen) –
Sah ich und (CHOR: verstand sie nicht)
Denn ich glaubte, Wassertropfen –
Liefen über Dein Gesicht

Deine Stimme in der Brandung
Trug der Wind auf’s Meer hinaus
Heute weiß ich, daß Du sagtest:
“Es ist alles, alles aus!”
Deine Stimme, Deine Stimme –
Deine Stimme, in der Flut !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *