Christian Anders – Geh’ Nicht Vorbei Lyrics

Als ich dich fand, ging eine Sonne auf
Und der Himmel war so nah
Und deine Augen versprachen mir soviel
Was ich noch nie, niemals sah

Wir glaubten beide an die Liebe
Warum brach sie entzwei
Sie entzwei?

No, no, geh’ nicht vorbei als wär’ nichts gescheh’n
Es ist zu spät um zu lügen
Komm und verzeih, ich werd’ mit dir geh’n
Wohin dein Weg auch führt
Und die Welt, sie wird schön

Wo ich auch bin seh’ ich dein Bild vor mir
Dich vergessen fällt mir schwer
Die grauen Tage vergehen ohne Sinn
Die Nacht ist lang und so leer
Ich bin allein

No, no, no, geh’ nicht vorbei als wär’ nichts gescheh’n
Es ist zu spät, um zu lügen
Komm und verzeih, ich werd’ mit dir geh’n
Wohin dein Weg auch führt
Und die Welt, sie wird schön

Nein, so kannst du nicht geh’n
Bleib’, bitte bleib’ doch steh’n
Du mußt doch fühlen
Daß ich dich, ja, dich, ja, dich nur liebe

No, no, no, geh’ nicht vorbei als wär’ nichts gescheh’n
Es ist zu spät, um zu lügen
Komm und verzeih, ich werd’ mit dir geh’n
Wohin dein Weg auch führt
Und die Welt, sie wird schön

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *